Aktuelles & Presse
Archiv 2017
13/08 2017:
Landesmeisterschaft JMK Thüringen

Leipziger Seesportler zu Gast in Thüringen

 

 

Am vergangenen Wochenende fanden die Thüringer Landesmeisterschaften im Jollenmehrkampf am und auf dem Hasselbacher See statt.

 

Das Segelrevier liegt auf der Landesgrenze Sachsen/ Thüringen.

Die Leipziger Farben vertraten die Sportfreunde Becker und Matzelt.

 

Mit tollen Ergebnissen konnte beide mit ihren Steuermännern an Land glänzen.

Die Besatzung Reuther/ Becker belegte im Knoten der Klasse Ixylon den zweiten Platz (0:34,7 / 0:39,1). Die Besatzung Schulze/ Matzelt ( 0:57,7 / 0:30,9) erkämpfte einen sechsten Platz unter 15 Mannschaften.

Noch erfolgreicher waren beide im Wurfleine werfen. Hier belegte die Besatzung Schulze/ Matzelt einen tollen ersten Platz (33,05m/ 35,35m). Die Besatzung Reuther/ Becker fügte mit einem dritten Platz (25,35m/ 38,86m) ebenfalls eine starke Leistung dazu.

 

Bei ordentlichen drei Windstärken lieferten beide am Sonnabend durchschnittliche Leistungen (Reuther/ Becker 5.Platz, Schulze /Matzelt Platz 8) auf dem Wasser ab.

Leider konnte sich beide am Sonntag nicht verbessern. Auf Grund von Dauerregen und Windstille fand am Sonntag keine Wettfahrt mehr statt.

 

Am Ende konnten sich die Sportfreunde Reuther/ Becker über einen tollen 2.Platz hinter Theumer/ Leoanhardt und vor der Crew vom Knappensee Kruse/ Kirsch freuen.

Die Sportfreunde Schulze/ Matzelt landeten am Ende auf Platz 6 (nur zwei Punkte hinter Platz drei) . Ansporn für die nächsten Herausforderungen im Jollenmehrkampf Anfang September bei den Deutschen Meisterschaften im Jollenmehrkampf in Ückermünde.

 

Die Sachsen aus Knappenrode, Werdau und Leipzig mischten in Thüringen kräftig mit.

Wir freuen uns auf das nächste Wochenende, da finden die Sächsischen Meiterschaften im Jollenmehrkampf auf dem Cospudener See statt. Gastgeber ist dann der Leipziger Seesportclub e.V.